19.09.2015 Workingtest elbwärts

Am letzten Wochenende sind wir beim Workingtest elbwärts gestartet. Es war ein toller WT mit netten Richtern die sich sehr anspruchsvolle Aufgaben für die Hunde ausgedacht haben.
Petra und Bubbles haben gleich mit einer Null gestartet, die Petra vielleicht hätte verhindern können wenn sie geführt hätte. In den dann folgenden Aufgaben hat Bubbles sehr schön gearbeitet und konnte noch 20, 15, 12, 20 Punkten erreichen.
Für Marcus und Rosa war es sieben Wochen nach Abgabe der Welpen, der erste Start ohne viel Training im Vorfeld.
Bis zur letzten Aufgaben lief es bis auf einen Aussetzer bei Rosa und einen bei Marcus doch sehr gut und so konnten sie bis dahin immerhin 20, 8, 20, 17, 19 Punkte für sich verzeichnen. Die letzte Aufgabe, der sechser Walk up auf der Wiese, war dann allerdings für Rosa doch etwas zu spät. Ihre Kondition ist noch nicht ganz wieder da und somit war die Konzentration fast gen Null und sie hat die Markierung leider nicht gesehen.
Auch wenn beide Hunde mit einer Null nach Hause gefahren sind, sind wir mit der Arbeit von beiden sehr zufrieden.
Danke an das Team um Heike für die Organisation von diesem sehr kleinen und feinen Workingtest.