Wurfplanung 2017

Für den Herbst/Winter 2017 planen wir einen Wurf mit Bubbles. Als Deckrüden haben wir einen Rüden ins Auge gefasst der im Showring erfolgreich war. Bei unserem Besuch haben wir den Rüden als sehr menschenbezogenen und freundlichen Rüden kennengelernt der uns mit seinem Charme sofort um den Finger gewickelt hat.

Wir erwarten uns von dieser, rein Showlinien geprägten, Verpaarung temperamentvolle, gesunde, wesensfeste, leichtführige und leistungsstarke Hunde mit sehr guten Arbeitsanlagen, die auch ideale Begleiter im Alltag sind. Die Welpen werden wahrscheinlich Farbe mitbringen und im Aussehen dem Standard entsprechen.
Als Welpenkäufer wünschen wir uns Menschen, die den Welpen seinen Arbeitsanlagen entsprechend fordern und fördern, denn mit einem einfachen Spaziergang sind diese Hunde nicht ausgelastet.

Bei ernsthaftem Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht freuen wir uns sehr über einen Anruf unter der Telefonnummer
04105-5012786 um ein wenig von Ihnen zu erfahren und gern Ihre Fragen zu beantworten. Ein persönliches Kennenlernen bei uns ist dann Voraussetzung für eine Welpenvergabe.

HD: A2/A2 | ED: 0/0
Augen: RD/PRA/HC frei
GR-PRA1: frei | GR-PRA2: frei | Ichthyose: Träger
HD: ? | ED: ?
Augen: RD/PRA/HC frei
Work: Wesenstest, JP/R, DPR/A, Workingtest A/F Work:
Show:
Video: Video:
??? ???
 ???
 ???
 ???  ???
 ???
Tingledales Bubbles Goldzack Tom Jones
LPI
Libitum’s Zcarron
LP I, LP II
Ringmaster Ardilla
Tingledales Aroona
DPR/A, DPR/F, BHP A+B, BLP, div. WT A+F+O
CH TA Vaillant des Fields de Mauny
Bon & Beau A L’Anglaise, Trailer à l’Anglaise
Champion de Travail a l’Anglaise
CH Herma Ness Fearless Flann
DPR/A, JP/R, DPR/F, BHP A+B, BLP, div. WT A+F+O

10.10.2016 Tinglesales on tour

Hier mal wieder nach so langer Zeit ein paar Neuigkeiten.

Die ersten Gesundheitsergebnisse des C-Wurfes sind eingetroffen.
Am 06.08.2016 gewinnt Tingledales Caleb mit einem vorzüglichen 1.Platz die Jungendklasse unter Richterin Joyce Hays. Wir gratulieren!

Am 20.08.2016, auf der Internationalen Ausstellung Leipzig, konnte Chapa mit einem vorzüglichen 1. Platz die Jugendklasse unter Vera Wilk gewinnen.
Tags darauf hatte sie sich leider die Ballen verletzt und lief dadurch leider nicht ganz taktrein.

Am 17.09.2016 startete Tingledales Brave Marlowe auf dem WT Haus Unterbach und konnte mit 97/100 Punkten den 2.Platz erreichen!!! Wir gratulieren!
Marcus und Rosa haben auch mal wieder, nach langer Abstinenz, Workingtest-Luft geschnuppert. Am 24.09.2016 sind die beiden auf dem Heidecup gestartet. Nach einem sehr mäßigen Beginn haben die beiden sich von Aufgabe zu Aufgabe gesteigert. Trotz einer Null ist Marcus sehr zufrieden, die beiden haben sehr gut zusammengearbeitet.

Am 03.10.2016 hat die Tingledales-Familie ganz neue Erfahrungen gemacht, erstmalig sind Rosa und ihre Tochter Bubbles auf einem Team-Workingtest gestartet.
Marcus und Rosa sind zusammen mit Svenja und Jule (einer Englischen Springer Spaniel Hündin) gestartet und Petra und Bubbles sind mit Sara und Alvin (einem Big German Springer oder auch Kleinem Münsterländer) gestartet. Stattgefunden hat das Ganze auf dem wunderschönen Military-Gelände in Luhmühlen bei herrlichem Sonnenschein.
Nach anfänglichen Kommunikationsproblemchen hat sich das Team Marcus/Rosa und Svenja/Jule gefunden und die restlichen Aufgaben lösten die Vier so gut, dass es für einen Platz im Mittelfeld reichte.
Petra/Bubbles und Sara/Alvin begannen mit einer Doppelnull und steigerten sich dann. Von den fünf Aufgaben gab es zwar drei Nullen, aber auch dreimal Fullhouse. Genie und Wahnsinn liegen bei Bubbles und Alvin wohl eben dicht beieinander.

Am vergangnenen Wochenende waren die Tingledales zusammen mit Freunden dann zum 1. Golden Weekend in der Nähe von Berlin. Am Samstag starteten Chapa, Bubbles und Rosa auf der Show. Chapa erreichte in der Jugendklasse einen vorzüglichen zweiten Platz. Bubbles startete in der Gebrauchshundeklasse und konnte es mit einem SG immerhin unter die besten fünf schaffen. Es gab hier nur zweimal V und die anderen bekamen alle ein SG. Rosa startete, komplett abgehaart, in einer qualitativ sehr gut besetzten offenen Klassen und erreichte ebenfalls ein SG.
Sonntag starteten dann alle drei auf dem Internen Workingtest. Marcus startete morgens mit Rosa in der Fortgeschrittenenklasse und mit Chapa in der Schnupperklasse, während Petra ab mittags mit Bubbles in der Anfängerklasse startete.
Die Fortgeschrittenen und Schnupperer liefen parallel, was für Marcus etwas Stress bedeutete. Er sollte erst im Eilschritt mit Rosa alle Aufgaben erledigen und dann mit Chapa zu den Schnupperern gehen, um da dann dort alle Aufgaben machen.
Rosa und Marcus konnten 88/100 Punkte erreichen und mit Chapa erlangten die beiden ein gut. Der Zwerg hat wirklich super gearbeitet, aber sie ist manchmal etwas übermotiviert und schnell unkonzentriert. Bubbles und Petra konnten sich mit 98/100 Punkten den Sieg in der Anfängerklasse sichern. Im Gesamtsieg vom Work & Show Ergebnis hat Chapa bei den Schnupperern den 3. Platz, bei den A, F und O Startern hat Rosa den 9. Platz und Bubbles sogar den 5. Platz erreicht.

Es war ein tolles Wochenende, danke an die Organisation und alle Helfer.

29.05.2016 DRC Clubschau

Am letzten Wochenende nahmen Tingledales Chapawee und Tingledales Believe in me auf der DRC Clubschau in Oberhausen teil.

Chapa bekommt in einer stark besetzten Jugendklasse ein vorzüglich.

Tingledales Chapawee

Bench erreicht in der Gebrauchshundeklasse einen vorzüglichen vierten Platz.

Tingledales Believe in me

Tingledales Believe in me

16.04.2016 Happy 13. Geburtstag…

Heute hat unser Ömchen ihren 13. Geburtstag gefeiert.

Dieser besondere Tag wurde mit einer Rinderhack Quark Torte gefeiert und dazu gab es naürlich die obligaorische Geflügelwurst.
Auch die anderen vier der Geburtstagsgesellschaft bekamen ein kleines Stück von der Geburtstagstorte ab, aber für Ömchen gab es das größte Stück.

Noch mehr Bilder von diesem Tag sind auf Tasy’s Seite unter dem Reiter Fotos zu finden.

16.11.2015 Lang lang ist’s her…

Lange gab es hier keine Neuigkeiten.

Die C’chen sind nun fast schon sechs Monate alt und haben sich in ihren Familien sehr gut eingelebt. Sie machen allen große Freude und wachsen  und gedeihen prächtig.

Der A-Wurf hat am 20. Oktober seinen 7. Geburtstag gefeiert! Wir wünschen  Tamino, Artan, Hippie und Kelly alles Gute und hoffen sie hatten ebenso wie Rosa ein dickes Würstchen in ihrem Futternapf.

Gestern hat Flann ihren 11. Geburtstag gefeiert. Wobei man das bei dem Wetter nicht feiern nennen kann, dass holen wir die Tage bei besserem Wetter nach. Wir wünschen uns noch viele Jahre mit unserer Diva und sind  froh, dass es sie gibt, denn ohne sie gäbe es keinen Tingledale!

Und nicht zu vergessen wird unser Ömchen Tasy heute nun schon 12 Jahre und 7 Monate! Sie ist noch recht gut zu Fuß und macht jeden Spaziergang mit. Oft in ihrem ganz eigenen Tempo, aber wenn sie weiß, dass zu Hause das Futter wartet ist sie immer noch flott unterwegs. Sie hört nicht mehr so gut, aber die Nase funktioniert noch einwandfrei. Bleib uns noch lange erhalten du ewiger Welpe!

19.09.2015 Workingtest elbwärts

Am letzten Wochenende sind wir beim Workingtest elbwärts gestartet. Es war ein toller WT mit netten Richtern die sich sehr anspruchsvolle Aufgaben für die Hunde ausgedacht haben.
Petra und Bubbles haben gleich mit einer Null gestartet, die Petra vielleicht hätte verhindern können wenn sie geführt hätte. In den dann folgenden Aufgaben hat Bubbles sehr schön gearbeitet und konnte noch 20, 15, 12, 20 Punkten erreichen.
Für Marcus und Rosa war es sieben Wochen nach Abgabe der Welpen, der erste Start ohne viel Training im Vorfeld.
Bis zur letzten Aufgaben lief es bis auf einen Aussetzer bei Rosa und einen bei Marcus doch sehr gut und so konnten sie bis dahin immerhin 20, 8, 20, 17, 19 Punkte für sich verzeichnen. Die letzte Aufgabe, der sechser Walk up auf der Wiese, war dann allerdings für Rosa doch etwas zu spät. Ihre Kondition ist noch nicht ganz wieder da und somit war die Konzentration fast gen Null und sie hat die Markierung leider nicht gesehen.
Auch wenn beide Hunde mit einer Null nach Hause gefahren sind, sind wir mit der Arbeit von beiden sehr zufrieden.
Danke an das Team um Heike für die Organisation von diesem sehr kleinen und feinen Workingtest.